Style

Summer vibes: Sandra Diola x Lisa Says Gah

Über Lisa Says Gah aus San Francisco bin ich vor langer Zeit auf Instagram gestolpert. Der Feed präsentiert für mich das Sinnbild eines unbemühten, femininen und coolen Auftretens. Lisa Says Gah ist zugleich Onlineshop und Journal über starke, kreative Frauen, die in Interviews erzählen, wie sie ihren eigenen Weg gehen.

1461193126914
lsg
>lsg3
lsg4

Lisa Williams, die hinter Lisa Says Gah steht, war früher als Einkäuferin für Nasty Gal tätig. Mittlerweile bereichert sie Frauen mit ihrem eigenen Shop. Ihre Philosophie ist, nur mit Designern jenseits der üblichen Highstreet-Ketten zu arbeiten. Hohe ethische Produktions- und Arbeitsbedingungen sowie erstklassige Materialien sind entscheidend. Dies sieht nicht nur gut aus, sondern hat natürlich seinen Preis und will sich gar nicht mit der Fast Fashion Industrie messen. Vertreten sind u. a. Brands wie Maryam Nassir Zadeh, Rodebjer, Rachel Comey, Creatures of Comfort oder Objects Without Meaning.

1461191436387
lsg5

“Lisa Says Gah was started by our very own Lisa Williams after she decided to share her love of saying Gah with the rest of the world. And what exactly is Gah? Well, it can be anything you want it to be, and that’s the point. For us, Saying Gah goes hand in hand with that powerful, yet elusive, “I’ve GOT to have it” feeling. So, with you in mind, we make sure that everything we present has us saying Gah first.”
Lisa Williams about Lisa Says Gah

48150015
lsg2

Auszüge aus dem aktuellen Lookbook Sandra Diola x LSG.

Alle Abbildungen: Lisa Says Gah

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *