Interior

Jungle Feeling für die eigenen vier Wände

Die symbolische Codierung von Pflanzen und Bäumen – die bei Naturvölkern, in den Traditionen Asiens, aber auch in Europa noch bis weit in die Neuzeit üblich war – spielt in der Moderne keine entscheidende Rolle mehr. Als Gegenargument dieser These mag die Monstera gelten, die schon bei Ray und Charles Eames im Wohnzimmer stand (siehe hier) und die (mehr noch als die Sitzmöbelentwürfe des Ehepaars) als die Metapher moderner urbaner Wohnkultur gelesen werden kann. Überhaupt ziehen vermehrt florale Elemente in den eigenen vier Wänden ein. Hier eine Auswahl der schönsten Inspirationen:

jungle

Monstera Tapete – Laura O’Connor, Terrarium – Urban Grow, Armlehnstuhl – Kartell, Tisch – Westwing, Ecksofa – Westwing, Kissenbezug – littala x Issey Miyake, Das Buch der Palmen – Taschen Verlag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *