Interior

Buntes Interior von Hartô aus Paris

Ein unbeschwerter Flirt mit Formen, aber – wie eine junge Pariserin – immer ganz genau im Bewusstsein, was stilvoll und elegant ist. Die ausgefallenen Holzmöbel des jungen Designstudios Hartô aus der französischen Hauptstadt sind uns mit ihren mal dezenten, mal knalligen Farbakzenten angenehm aufgefallen.

acanthus_harto_interior_designacanthus_harto_interior_design2acanthus_harto_interior_design10acanthus_harto_interior_design11

Die skandinavische Gestaltungstradition schwingt immer mit, aber funktional bedeutet eben nicht den reflexartigen Verzicht auf alles Verspielte. So entstehen Stühle, Tische, Regale, Leuchten, Teppiche, Spiegel und Sessel, die mit Farben, dezenten Mustern oder kleinen, ironischen Details immer wieder überraschen.

acanthus_harto_interior_design8acanthus_harto_interior_design9acanthus_harto_interior_design7

Hartô sind die Gründer Alexandre und Amandine Merle sowie das Designerduo Pierre-François und Pauline Gilain. Angefangen haben sie 2011 mit einem Webshop, heute findet man die Stücke auch in ihrem schönen Showroom in Paris und seit drei Jahren auf der Maison & Objet.

acanthus_harto_interior_design6acanthus_harto_interior_design3acanthus_harto_interior_design4acanthus_harto_interior_design12acanthus_harto_interior_design14acanthus_harto_interior_design5

Mehr über Hartô auf hartodesign.fr